Schöner tot schlagen mit Fake News

Von Christian Jakubetz am 15. Januar 2017 um 10:01 Uhr
beitragsbild_trump

Was bringt das (Medien-)Jahr 2017? Glaubt man einer nicht ganz kleinen Zahl von internationalen Medienmachern, dann wird das Jahr vor allem eines: anstrengend – und von Umwälzungen geprägt, die von der alten Medienwelt ungefähr nichts mehr übrig lassen. Einmal im […]

us-wahl-social-media-bild-100_h-360_v-img__16__9__xl_w-640_-6ecbffbf3dd98a5c8156e3adec8a912f72d7fccc

Bringen sich Netzwerke um die Zukunft?

Soziale Netzwerke und seine Nutzer: Kein Verhältnis ist so widersprüchlich wie dieses. Sie können grandios sein und trotzdem immer mehr das Schlechteste am Menschen herausbringen. 2017 wird das Jahr, in dem sich einiges ändern wird. Und muss. Weil Netzwerke in […]

Von Christian Jakubetz am 11. Januar 2017 um 5:30 Uhr
beitragsbild_bullshit

2017, das Jahr des Bullshit

Fake News, Populismus, Hatespeech: Man muss kein Pessimist und auch nicht technophob sein, um das Netz an manchen Stellen für einen zunehmend unwirtlichen Ort zu halten. Und für einen zudem, der genau solchen Dingen auch noch Vorschub leistet. Was den […]

Von Christian Jakubetz am 28. Dezember 2016 um 4:38 Uhr
beitragsbild_gespraech

Die Lehren aus 2016

Die Zeiten für uns Journalisten waren auch schon mal einfacher.  Keine Sorge, es folgt jetzt nicht das soundsovielte Lamento über das postfaktische Zeitalter als solches. Oder über Trump und die Amerikaner. Oder die populistischen Schreihälse, von denen es ja auch […]

Von Christian Jakubetz am 22. Dezember 2016 um 12:14 Uhr
beitragsbild_rechtebubble

Die rechte Filter Bubble

Wenn es ein Thema gibt, dass uns in diesem Jahr im (digitalen) Journalismus beschäftigt hat, dann das: Wahrheit. Das klingt erst mal unschön philosophisch und so, als würde nachfolgend ein eher theoretisches Essay darüber folgen, was das überhaupt sein soll: […]

Von Christian Jakubetz am 20. Dezember 2016 um 6:12 Uhr
beitragsbild_algorithmen

Algorithmen sind gut, aber…

Ok, Leute, das also war´s endgültig mit dem Journalismus. Und mit der Selbstbestimmtheit des Wählers auch. Künftig reicht es aus, Menschen anhand von mehr oder weniger Daten zu durchleuchten, ihr Verhalten halbwegs prognostizieren zu können  – und ihnen dann exakt […]

Von Christian Jakubetz am 13. Dezember 2016 um 7:39 Uhr
beitragsbild_dpa

Postfaktisch in die Zukunft…

Herzlichen Glückwunsch, liebes 2016: Jetzt hast Du uns den Begriff „postfaktisch“ als das „Wort des Jahres“ beschert. Wenn man wissen will, wie dieses beinahe beendete Jahr so war, dieses Wort sagt viel darüber aus. Insofern: Gute Wahl!   Zunächst aber […]

Von Christian Jakubetz am 9. Dezember 2016 um 8:41 Uhr