Willkommen in den sozialen Netzwerken!

Das Projekt BR 24 ist mehr als eine App. Natürlich steht dieses kleine, schicke Teil im Mittelpunkt des Projekts. Aber weil BR24 auch die zentrale Newsmarke des Bayerischen Rundfunks im Netz sein soll, wird dieser Name ab sofort auch im Netz zunehmend mehr auftauchen. Den Anfang haben wir heute bei Facebook gemacht.

br24_facebook

Bisher gab es bei Facebook eine Seite der Rundschau, den TV-Nachrichten des BR. Keine Sorge, diese Seite ist nicht etwa verschwunden, muss jetzt neu gesucht oder geliked werden. Die Seite mit all ihren Fans ist immer noch da. Sie heißt jetzt nur anders, sieht ein bisschen anders aus – und bekommt auch inhaltlich eine veränderte Ausrichtung. Eine, die viel mit dem veränderten Verständnis von Medien und deren Nutzung zu tun hat…

Das wohl wichtigste an dem neuen Label BR24: Auch in den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter wollen wir hier Nachrichten aus der ganzen redaktionellen Bandbreite des BR präsentieren. Was in erster Linie aus Sicht des Nutzers gedacht ist. Schließlich will der in erster Linie Nachrichten aus Bayern und der Welt. Und nicht Fernsehnachrichten oder Radionachrichten. Das ist eine Entwicklung, die erst durch das Netz möglich gemacht wurde. Denn natürlich unterschieden Nutzer in analogen Zeiten zwischen Radio und Fernsehen. Im Netz, noch dazu in sozialen Netzwerken, macht er das nicht mehr. Deshalb das Label BR24. Das vor allem dafür steht, dass Nutzer hier die ganze redaktionelle Kompetenz des BR bekommen – und das auch noch 24 Stunden rund um die Uhr.

Von Christian Jakubetz am 23. Juni 2015 um 2:02 Uhr

3 KOMMENTARE

  1. avatar Ulf J. Froitzheim sagt:

    Wo kommt im 2. Absatz, 1. Zeile, dem Dativ hinter dem Komma her? 😉

  2. avatar Bernd Gillich sagt:

    Hallo BR24 Team,

    ein Link in einem Blogposting ist erlaubt und führt Leser/-innen z. B. zur Facebook Seite.

    https://www.facebook.com/BR24

Kommentieren:

Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft. Links sind nicht gestattet.
Mehr in den Kommentarrichtlinien.